Notfallfax

Lange Zeit bestand ein akutes Problem in der Verständigung von Hilfskräften durch Taube und Stumme. Die Kommunikation über Telefon war schlichtweg unmöglich. Nicht selten kommt es deswegen weltweit zu Verzögerungen in der Alarmierung von Hilfskräften.

Die Leitstelle in Ladenburg hat darauf mittlerweile reagiert und bietet die Möglichkeit Notrufe über Fax abzusetzen. Mittels dem zum Herunterladen verfügbaren Faxvordruckes ist es einfach und schnell möglich, auch ohne Sprache Hilfe zu verständigen.

Füllen Sie dazu die Faxvorlage aus und schicken Sie das Fax an die Notrufnummer 112. Die notwendige Hilfe wird daraufhin verständigt.

Um wertvolle Zeit im Fall des Falles zu sparen, empfiehlt die Wieslocher Feuerwehr betroffenen Personen, die Faxvorlage ausgedruckt und vorausgefüllt zusammen mit einem Schreibgerät in der Nähe des Faxgerätes bereit zu legen und die Rufnummer als Kurzwahl zu speichern. Art der Einschränkung, Name und Anschrift lassen sich auch im Vorfeld schon in das Formular eintragen, um so bei Bedarf nurnoch die Art des Hilfeersuchs ergänzen zu müssen.

Das Formular können Sie hier herunter laden.