6 - LKW-Brand


Datum: 12.01.2020, 07:45 Uhr
Einsatzort: Wiesloch In den Weinäckern
Wiesloch: VRW/ELW, LF 20/16, TLF 20/40-SL, RW 2, GW-T, KdoW
LKW-Brand

Kurz vor 8 Uhr am Sonntagmorgen wurden die Frauen und Männer der Abteilung Wiesloch auf den Parkplatz eines Unternehmens in der Straße "In den Weinäckern" gerufen. "Brennt LKW-Führerhaus auf Parkplatz", lautete die Alarmmeldung. Bei der Ankunft des Löschgruppenfahrzeugs brannte ein LKW-Führerhaus nahezu in voller Ausdehnung, so dass der Brand bereits auf den Auflieger überzugreifen drohte. Der Fahrer hatte sich bereits in Sicherheit gebracht. Ein Atemschutztrupp richtete zunächst eine sogenannte Riegelstellung ein, um den Auflieger zu schützen. Nachdem ein weiterer Trupp des Tanklöschfahrzeugs diese Maßnahme von der Fahrerseite unterstützte, drang der erste Trupp in das Führerhaus vor, um die Flammen gänzlich zu löschen. Nach einer Kontrolle mittels Wärmebildkamera konnten die Löscharbeiten beendet werden. Der eingesetzte Atemschutztrupp zog sich anschließend im Gerätewagen Transport um, der die kontaminierte Kleidung und das benötigte Equipment aufnahm. Danach konnte der Einsatz beendet werden.

Geschrieben von Marco Friz
Gelesen 457