Freie Wähler spenden für Jugendfeuerwehr

Freie Wähler spenden für Jugendfeuerwehr

Die Freien Wähler in Wiesloch haben sich für den im vollen Gange befindlichen Wahlkampf zur am 25. Mai anstehenden Kommunalwahl etwas Besonderes einfallen lassen. Statt Gummibärchen und Kugelschreiber an den Infoständen zu verteilen, hat man die eingesparten Gelder jetzt an die Freiwillige Feuerwehr in der Weinstadt übergeben. 

„Zur Unterstützung der Jugendfeuerwehr in der Kernstadt und den Stadtteilen“, betonte Thomas Hecker, der Vorsitzende der Freien Wähler. Damit könne, so Hecker, die Arbeit der jungen Floriansjünger sinnvoll unterstützt werden. 

Was die jungen Feuerwehrleute besonders freuen dürfte, ist die Tatsache, dass der jetzt überreichte Spendenscheck in Höhe von 1000 Euro nicht speziell in Ausrüstung, sondern für anstehende Feste genutzt werden kann. 

„Wir wollen damit auch ein kleines Dankeschön an die Jugendlichen übermitteln“, begründete 

Dr. Fritz Zeier, der Fraktionschef der Freien Wähler im Gemeindeparlament, die Aktion. 

 

Auf dem Foto von links: Peter Hecker, Alexander Stroh, Thomas Hecker, Gerd-Uwe Soder, Gert Kirchenlohr und Dr. Fritz Zeier.

Foto: Pfeifer

 

Geschrieben von Hans-Dieter Siegfried
Bearbeitet am Montag, 12 Mai 2014
Gelesen 1856