Besuchergruppen

Wir bieten Brandschutzerziehungen an

Die Brandschutzerziehung ist uns ein ganz besonderes Anliegen. Schon den jüngsten Mitbürgerinnen und Mitbürgern soll dadurch die Verhütung von Bränden und Unglücken näher gebracht und richtige Verhaltensweisen im Brandfall aufgezeigt werden. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Darüber hinaus wird den Kindern die Vorgehensweise und Ausrüstung der Feuerwehr erklärt, um Verständnis zu wecken und Berührungsängste zu nehmen. Letztlich ist das Engagement in diesem Bereich auch Werbung in eigener Sache, denn viele Kinder fanden schon über den ersten Besuch auf der Feuerwache den Weg zur Jugendfeuerwehr. Das Fachgebiet wird von Melanie Kutning betreut, die je nach Verfügbarkeit von weiteren Feuerwehrkameraden unterstützt wird. Die Verfügbarkeit ist dabei eine besondere Herausforderung, da die Veranstaltungen immer während der regulären Arbeitszeit unserer Feuerwehrleute stattfinden. Wir sind daher besonders dankbar, dass wir mit Melanie, die in ihrer Heimatfeuerwehr Malsch Jugendfeuerwehrwartin ist und derzeit eine Bambini-Feuerwehr aufbaut, eine kompetente und engagierte Mitstreiterin gefunden haben.

Dauer und Inhalt der Besuche

Der Besuch einer Schulklasse oder Kindergartengruppe dauert etwa zwei Stunden. Die Kinder lernen dabei unter anderem das korrekte Absetzen eines Notrufs und das richtige Verhalten im Brandfall. Sie erfahren, wie giftig Brandrauch ist und welche Aufgaben die Feuerwehr hat. Anschließend können die Einsatzfahrzeuge und Räumlichkeiten der Feuerwache besichtigt werden. Das Programm wird dabei jeweils der Größe der Gruppe, dem Alter der Gäste und den Vorgaben der Schulen bzw. Kindergärten angepasst.

Kontakt

Für Anfragen zu Besuchen, auch Besuche der Feuerwache, wenden Sie sich bitte ausschließlich an brandschutzerziehung[at]feuerwehr-wiesloch.de
Bitte beachten Sie, dass die Monate April bis Juni sehr nachgefragt sind und daher nicht alle Anfragen von unserem ehrenamtlichen Team bearbeitet werden können. Bitte melde Sie rechtzeitig ihr Interesse an.