206 - Überlandhilfe: Überhitzung eines Ofens


Datum: 15.12.2017, 10:39 Uhr
Einsatzort: Malsch Bundesstraße 3
Wiesloch: VRW/ELW, TLF 20/40-SL, DLK 23/12, KdoW
Feuerwehr Malsch
Feuerwehr Rettingheim
Feuerwehr Malschenberg
Kreisbrandmeister
Rettungsdienst

Zu einer Fahrzeuganforderung rückte die Freiwillige Feuerwehr Wiesloch am Freitagmorgen aus. Die Überhitzung des Schornsteins eines Ofens war Grund der Alarmierung. Vor Ort wurde der überhitzte Bereich durch die örtlichen Wehren gekühlt um eine Brandentstehung zu verhindern. Die Drehleiter und das Tanklöschfahrzeug waren in Bereitstellung um zeitnah unterstützend eingreifen zu können. Zusätzlich unterstützte die Besatzung des Einsatzleitwagens die örtliche Einsatzleitung. Im weiteren Einsatzverlauf zeigte sich dass ein Einsatz der Wieslocher Kräfte nicht von Nöten ist, so konnten diese wieder die Rückfahrt antreten.

Geschrieben von Stefan Mittenzwei
Gelesen 481