Spende vom Ingenieurbüro Seewöster

Spende vom Ingenieurbüro Seewöster

Die Wieslocher Feuerwehr konnte kürzlich vom Ingenieurbüro Seewöster ein Spende von 500 Euro zur Unterstützung der Jubiläumsfeierlichkeiten entgegennehmen.
Bereits seit Jahren ist Firmeninhaber Stefan Seewöster, selbst aktiver Feuerwehrmann, Gönner und Freund der ehrenamtlichen Kräfte.
Die Feuerwehr bedankt sich recht herzlich bei Herrn Seewöster und allen anderen Unterstützern, die mit Ihrer Spende die Jubiläumsfeierlichkeiten durchführbar machen.
 
Das Bild zeigt Yvonne Richter und Stefan Seewöster vom Ingenieurbüro Seewöster, Abteilungskommandant Jürgen Bodri und Jubiläums-Projektleiter Ludwig Sauer in historischer Feuerwehruniform.

Geschrieben von Jürgen Bodri
Bearbeitet am Dienstag, 19 Februar 2013
Gelesen 2557