Neuer Internetauftritt der Feuerwehr

Liebe/r Besucher/in unseres Webauftritts,

wir freuen uns, Sie heute auf unserer neuen Homepage willkommen zu heißen.

Über mehrere Monate waren einige Helfer in diesem Projekt beschäftigt, beginnend mit der ersten Idee, bis hin zum „Go-Live“ am 01. März 2013. 
Inhaltlich bleibt die Homepage im Großen und Ganzen vergleichbar mit der Vorgängerversion. Einige nützliche Ergänzungen sorgen allerdings für noch mehr Spaß und Abwechslung beim Besuch der Seite. So ist man bei der Entwicklung mit der Zeit gegangen und verknüpfte die neue Webseite noch enger mit den Auftritten in den sozialen Medien (Bsp. Twitter und Facebook). Auch gibt es nun die Möglichkeit sogenannte RSS-Feeds zu nutzen. Hiermit haben Sie die Möglichkeit, sich über Änderungen aktiv informieren zu lassen. 
Sind wir im Einsatz, ist auf der Startseite künftig nachvollziehbar, welche Fahrzeuge unseres Fuhrparks wir dafür heranziehen. Um für einen dynamischeren Auftritt der Webseite zu sorgen, werden in kurzen Abständen die Hintergrundbilder getauscht, die unser breitgefächertes Ehrenamt darstellen. Generell stehen Bilder und Videos nun noch mehr im Vordergrund, machen diese das Thema Feuerwehr doch besser „anfassbar“.

Mehr möchten wir nicht verraten, außer dass wir den beteiligten Personen für die stundenlange Arbeit herzlich danken möchten.

Viel Spaß beim Surfen!

Jürgen Bodri,

Abteilungskommandant

Für das Projektteam der Homepage,

Sebastian Hodapp, Marco Friz, Patrick Bader, Rouven Klemisch, Bastian Martin, Jürgen Bodri

Geschrieben von Marco Friz
Bearbeitet am Freitag, 01 März 2013
Gelesen 1432