Erfolgreiche Großübung der Jugendfeuerwehren

Kinder und Jugendliche zeigen ihr Können auf dem MLP-Firmengelände

Erfolgreiche Großübung der Jugendfeuerwehren

Am vergangenen Samstag konnte eine weitere Veranstaltung im Jubiläumsjahr der Jugendfeuerwehr Wiesloch erfolgreich abgeschlossen werden. Über 200 Teilnehmer zeigten bei der Großübung auf dem Gelände der MLP ihr Können. Die 14 teilnehmenden Jugendfeuerwehren rückten mit fast 30 Fahrzeugen an. Mehrere angenommene Brände wurden von den Jugendfeuerwehren erfolgreich bekämpft und zahlreiche Verletzte aus den Gebäuden gerettet. Im Anschluss wurden die Verletzten von den Kameraden des Jugendrotkreuzes versorgt. Auch die Jüngsten der Kinderfeuerwehr konnten bei einer simulierten Tierrettung mit ihrem Können glänzen. Nach knapp einer Stunde wurde die Übung erfolgreich beendet. Im Anschluss stärkten sich alle Teilnehmer bevor dann ein kurzer offizieller Teil folgte. Hierbei wurde zunächst ein Video vorgespielt, welches im Rahmen der Firestreet, einer anderen Jubiläumsaktion, entstand. Im weiteren Verlauf sprachen Jugendwart Niclas Waibel, Gründungsmitglied Frieder Kircher und Bürgermeister Ludwig Sauer. Hervorgehoben wurde die wertvolle Arbeit der Jugendfeuerwehren, welche den Nachwuchs der Feuerwehren sichern. Waibel dankte weiterhin den Verantwortlichen der Firma MLP, welche nicht nur das Firmengelände, sondern auch das Essen zur Verfügung stellten. Die stellvertretende Bereichsleiterin des Bereiches 5 Angelina Schroers überreichte ein Präsent in Form eines Whiteboards an die Jugendfeuerwehr. Zum Abschluss wurden an die Teilnehmer ein Schlüsselanhänger als Erinnerung an die Übung verteilt.

Geschrieben von Stefan Mittenzwei
Bearbeitet am Samstag, 15 Juli 2017
Gelesen 830