Altfahrzeuge für Feuerwehrausbildung gesucht

Im Rahmen ihrer Zuständigkeit betreut die Wieslocher Feuerwehr die Bundesautobahn 6 von der Anschlussstelle Wiesloch-Rauenberg in Fahrtrichtung Sinsheim und in Fahrtrichtung Mannheim. Hinzu kommen die Bundesstraßen 3 und 39, zahlreiche Landstraßen und das Verkehrsnetz der Weinstadt selbst. Auf diesen Verkehrswegen kommt es des Öfteren zu Unfällen, bei denen die Hilfe der Wieslocher Feuerwehr gefragt ist. Innerhalb kürzester Zeit sind die ehrenamtlichen Angehörigen der Organisation zur Stelle und befreien die zum Teil schwer eingeklemmten Fahrzeuginsassen mit technischem Gerät.

 


Um für Unfälle vorbereitet zu sein und sich dem Wettlauf mit der immer besseren Fahrzeugtechnik stellen zu können, müssen Feuerwehrleute regelmäßig trainieren. Für die aufwendige Ausbildung sucht die Feuerwehr Wiesloch noch Altfahrzeuge, die zur Verschrottung vorgesehen sind. Wenn Sie ein solches Fahrzeug der Feuerwehr für die Ausbildung und anschließende Entsorgung überlassen wollen, wenden Sie sich bitte bis Dienstag den 25.09.2012 an den Ausbildungsleiter der Wieslocher Feuerwehr Michael Roth (Email Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Tel.: 06222-8732).

 


Zuschauer sind bei der Ausbildung am 29.09.2012 zwischen 9 und 14 Uhr im Bauhof herzlich willkommen.

 

Geschrieben von Marco Friz
Bearbeitet am Freitag, 16 November 2012
Gelesen 953