218 - Verkehrsunfall


Datum: 28.11.2019, 21:44 Uhr
Einsatzort: BAB 6 - Fahrtrichtung Mannheim
Wiesloch: VRW/ELW, LF 20/16, TLF 20/40-SL, RW 2, EL/VA, KdoW, MTW 1
Verkehrsunfall

Mit dem Alarmstichwort "Verkehrsunfall PKW contra LKW, eine Person eingeklemmt" wurden die freiwilligen Helfer der Feuerwehrabteilung Wiesloch am Donnerstagabend auf die BAB 6 in Richtung des Walldorfer Kreuzes alarmiert. Kurz vor dem Autobahnkreuz fanden die Einsatzkräfte einen PKW vor, der auf einen LKW-Auflieger aufgefahren war und bis an die Windschutzscheibe unter diesem eingeklemmt war. Während zwei der drei Insassen des PKW diesen selbständig verlassen konnten, war dies der Person auf dem Beifahrersitz nicht möglich. Sie war zwar ebenfalls nicht eingeklemmt, musste aber medizinisch versorgt und ärztlich betreut mit Hilfe des Spineboard aus dem PKW gerettet werden. Während sich der Rettungsdienst weiter um die Versorgung der Verunfallten kümmerte, wurde mit Hilfe der Seilwinde des Rüstwagens der PKW unter dem Auflieger herausgezogen und dessen Batterie abgeklemmt. Danach konnte der Einsatz beendet und die Rückfahrt ins Feuerwehrgerätehaus angetreten werden. 

Geschrieben von Michael Raab
Gelesen 143