194 - Verkehrsunfall


Datum: 03.12.2017, 09:51 Uhr
Einsatzort: BAB6 -> MA
Wiesloch: VRW/ELW, LF 20/16, TLF 20/40-SL, RW 2, MTW 1
Abteilungsfeuerwehr Baiertal:
Feuerwehr Sinsnheim:
Verkehrsunfall

Vier Fahrzeuge stießen am Sonntagmorgen auf der BAB6, kurz vor der Ausfahrt Wiesloch/Rauenberg, zusammen. Da die tatsächliche Lage zunächst unklar war, alarmierte die Integrierte Leitstelle Rhein-Neckar zahlreiche Rettungsmittel zum Unfallort auf die Richtungsfahrbahn Mannheim. Neben dem Rettungsdienst und der Autobahnpolizei waren dies die Feuerwehren aus Wiesloch und Sinsheim. Die ersteintreffende Wehr aus Sinsheim meldete rasch die Lage vor Ort und sorgte damit für Erleichterung. Keine der beteiligten Personen blieb demnach eingeklemmt in einem der Fahrzeuge zurück. Die an der Autobahnauffahrt bereitstehenden Kräfte der Abteilungsfeuerwehr Wiesloch konnten daraufhin die Rückfahrt antreteten. Ebenso konnte die Abteilungsfeuerwehr Baiertal die Bereitschaft auflösen, die für den Fall eines Paralleleinsatzes im Stadtgebiet während längerer Autobahneinsätze vorgesehen ist.

Gelesen 633