199 - PKW-Brand


Datum: 06.11.2019, 19:56 Uhr
Einsatzort: Wiesloch In den Weinäckern
Wiesloch: VRW/ELW, LF 20/16, TLF 20/40-SL, GW-T, MTW 1
PKW-Brand

Nur kurz nach dem Ende des abendlichen Aufräumdienstes ging es für die Abteilung Wiesloch am Mittwoch in den Einsatz. Gegen 20 Uhr meldete die Integrierte Leitstelle Rhein-Neckar einen brennenden PKW in der Straße "In den Weinäckern". 

Beim Eintreffen der Kräfte brannte eine Limousine unmittelbar vor den Räumen einer Kfz-Werkstatt. Durch die Hitzestrahlung begannen bereits die Fensterscheiben zu den Büroräumlichkeiten zu bersten. Zwei Atemschutztrupps übernahmen rasch die Brandbekämpfung, wozu ein Trupp eine sogenannte Riegelstellung, also eine Abschirmung zwischen dem Fahrzeug und dem Gebäude durchführte, um ein Übergreifen zu verhindern. Der zweite Trupp leitete die Brandbekämpfung am PKW ein. Da während der Löscharbeiten kontaminiertes Löschwasser in die Kanalisation abfloss, wurden zwei Einläufe gesichert und spezielles Bindemittel aufgebracht. Parallel dazu wurde das städtische Klärwerk informiert. Mittels Wärmebildkamera wurden die Räumlichkeiten der Werkstatt und die Fassade auf unentdeckte Brandausbreitung kontrolliert.

Nach etwas mehr als einer Stunde waren die Arbeiten abgeschlossen und konnte somit ein langer "Feuerwehrtag" sein Ende finden.

Bildquelle: pressemeier.de

Geschrieben von Marco Friz
Gelesen 149