Feuerwehr im Tierschutz-Einsatz

Im “Einsatz” im Sinne des Tierschutzes war diese Woche die Drehleiter der Feuerwehr Wiesloch.

Unterstützt wurde die Beringung dreier Jungstörche im Tierpark Malsch. Die drei angerückten ehrenamtlichen Helfer der Feuerwehr unterstützen diese Aktion gerne.

Mit Hilfe der Drehleiter wurde das hochgelegene Nest angefahren und die noch nicht flugfähigen Jungtiere mit einem Ring versehen. Da sich die Jungvögel bei Gefahr tot stellen, ließen sie die Prozedur regungslos über sich ergehen, während der Altstorch aufgeregt einige Male das Nest umkreiste und von einem nahe gelegenen Baum das Geschehen verfolgte. Nach Beendigung der Störung kehrte er rasch zum Nest zurück. Die Nummern der angebrachten Ringe werden an die Vogelwarte Radolfzell gemeldet in der die Population der Störche überwacht wird.

Geschrieben von Jürgen Bodri
Bearbeitet am Freitag, 03 Juli 2015
Gelesen 1197