Entsendungsgottesdienst der Feuerwehrseelsorger am kommenden Freitag

Feuerwehrseelsorgerin Helga Brand absolvierte zweijährige Ausbildung

Entsendungsgottesdienst der Feuerwehrseelsorger am kommenden Freitag

Am kommenden Freitag, den 08.03.2013, 18 Uhr, veranstaltet der Kreisfeuerwehrverband einen Entsendungsgottesdienst für Feuerwehrseelsorger. Im Rahmen des 150-jährigen Feuerwehrjubiläums findet diese Veranstaltung in der Wieslocher Dreifaltigkeitskirche statt.

Schon seit mehr als zehn Jahren existiert das Feuerwehrseelsorgeteam Rhein-Neckar-Kreis (FST). Es kommt zum Einsatz, wenn sich Feuerwehreinsätze ereignen, die eine professionelle Nachbereitung notwendig machen. Dazu zählen beispielsweise schwere Verkehrsunfälle, Brände und ganz allgemein gesehen Ereignisse, bei denen Menschen schwer verletzt, getötet oder traumatisiert werden. Auch bei der Überbringung von Todesnachrichten leistet das FST wertvolle Hilfe in den schwersten Stunden. Traditionsgemäß wird die Ausbildungszeit der neuen Seelsorger mit einem gemeinsamen Entsendegottesdienst abgeschlossen.

In der Wieslocher Wehr engagiert sich Helga Brand, die von Berufswegen als Psychologin über weitreichende Erfahrung verfügt. Sie stieß vor mehr als zwei Jahren zur Feuerwehr und hat neben einer Ausbildung zur Feuerwehrseelsorgerin auch die einschlägigen Feuerwehrlehrgänge durchlaufen. Sie wird inzwischen regelmäßig zu Einsätzen alarmiert. Dabei ist die Arbeit nicht auf den Bereich Wiesloch beschränkt, sondern erstreckt sich über den gesamten Rhein-Neckar-Kreis.

Unterstützt wird die Arbeit des FST durch die jeweiligen örtlichen Feuerwehren mit Fahrern und Fahrzeugen.

 

Geschrieben von Marco Friz
Bearbeitet am Mittwoch, 06 März 2013
Gelesen 2024