193 - Auslaufende Betriebsstoffe


Datum: 01.12.2017, 12:27 Uhr
Einsatzort: Wiesloch B3
Wiesloch: LF 20/16, RW 2, GW-T
Polizei
Rettungsdienst
Auslaufende Betriebsstoffe

Nach einem Verkehrsunfall am Freitagmittag traten größere Mengen Kraftstoff aus einem LKW aus. Dies führte zur Alarmierung der Freiwilligen Feuerwehr Wiesloch. Durch die Feuerwehrkräfte wurde mittels Bindemittel der ausgetretene Kraftstoff zunächst gebunden und eine weitere Ausbreitung auf der Straße verhindert. Im weiteren Verlauf wurde der noch im Tank befindliche Kraftstoff umgepumpt. Im Anschluss übergaben die Kräfte die Einsatzstelle an die Polizei.

Geschrieben von Stefan Mittenzwei
Gelesen 592