Teilnahme am Jubiläum der Feuerwehr Cleebronn

Unter dem Motto „Von früher bis heute“ hatte die Feuerwehr Cleebronn (Landkreis Heilbronn) aus Anlass ihres 125-jährigen Bestehens am 24. Juli 2011 einen Fahrzeugcorso organisiert. Neben modernsten Feuerwehrfahrzeugen bildeten historische Feuerwehrautos einen klaren Schwerpunkt dieses imposanten Concours d’Élégance. Unser altes LF 16 bildete dabei quasi den Brückenschlag zwischen „früher“ und „heute“, denn es war das letzte Fahrzeug des historischen Teils und fuhr direkt vor dem Porsche Cayenne-Kommandowagen der Feuerwehr Bietigheim-Bissingen, der die modernen Fahrzeuge anführte. Aufgestellt wurde der Zug in den Weinbergen oberhalb von Cleebronn und es war ein beeindruckendes Bild, als der Konvoi mit Raritäten aus dem ganzen Norden von Baden-Württemberg in den Ort einfuhr. Überall standen die Bürger der Gemeinde sowie Gäste aus Nah und Fern – darunter natürlich viele Fotografen – und applaudierten den Teilnehmern. Routiniert und souverän wurde das Fahrzeug von seinem „Chauffeur“ Gerhard Kirschenlohr gesteuert. Zur weiteren Besatzung zählten Abteilungskommandant Jürgen Bodri, die Familie Thomas und Beate Hörner mit ihrem Feuerwehrnachwuchs sowie Ludwig Sauer. Vor dem Cleebronner Feuerwehrhaus wurden die Fahrzeuge dann noch ausgestellt, während ihre Besatzungen das verdiente Mittagessen einnehmen konnten. Alle teilnehmenden Fahrzeuge wurden mit einer dekorativen Plakette bedacht, die fortan die Ehrentafel unseres LF 16 schmücken wird.
Geschrieben von Ludwig Sauer
Bearbeitet am Montag, 25 Juli 2011
Gelesen 1679