Leistungsspange erreicht - Endlich am Ziel

Leistungsspange erreicht - Endlich am Ziel
Endlich das Ziel Ihrer Jugendfeuerwehrlaufbahn erreicht, hatten am Wochenende die Jugendlichen der Jugendfeuerwehr Wiesloch aus der Gruppe 2. Sie absolvierten erfolgreich das höchste Abzeichen der deutschen Jugendfeuerwehr die Jugendleistungsspange. Anfangs hieß es erst einmal um 5.00 Uhr aufzustehen und die weite Anfahrt in den Neckar- Odenwald- Kreis anzutreten.
Dies mit dem Ankommen in Walldürn abgeschlossen, war es keinesfalls ein Kinderspiel schon aufgrund der frühen Stunde nicht. In Uniform angetreten ging es jetzt erst richtig los. Völlig nervös und angespannt mussten mehrere feuerwehrspezifische Abläufe durchgeführt werden. Unter anderem der typische Löschangriff, bei dem es aber diesmal nicht auf die Schnelligkeit, sondern auf die perfekte Ausführung ankam. Weiterhin musste man noch Fragen beantworten, sowie einen Staffellauf, Kugelstoßen und eine Schnelligkeitsübung hinter sich bringen.
Um 13.00 Uhr schließlich war es geschafft und die Jugendlichen bekamen mit 24 anderen Jugendfeuerwehren aus dem Neckar- Odenwald -und dem Rhein- Neckar- Kreis die Jugendleistungsspange verliehen.
Ganz besonders bedanken möchte sich die Gruppe 2 hierfür bei Ihren Gruppenleitern, dem Kameraden Ludwig Sauer sowie bei allen die sie unterstützt, mitgeholfen sowie vertretungsweise mittrainiert hatten, was heutzutage keineswegs mehr selbstverständlich ist.
Geschrieben von Marco Friz
Bearbeitet am Donnerstag, 28 August 2003
Gelesen 964