Gemeinsame Fortbildung mit dem DRK Wiesloch

Gemeinsame Fortbildung mit dem DRK Wiesloch
Trotz Ferienzeit ist bei Wieslochs Hilfsorganisationen die ständige Einsatzbereitschaft gewährleistet.
Auch die Aus- und Fortbildung der Einsatzkräfte hat bei den ehrenamtlichen Helfern einen hohen Stellenwert. Das breite Spektrum der Einsätze erfordert eine hohe Professionalität. Bei hochsommerlichen Temperaturen bildeten sich die Einsatzkräfte des DRK Wiesloch unterstützt von Kollegen der Feuerwehr zu verschiedenen Themen fort.
Zunächst erfolgte ein kurzer Abriss über Kommunikationsmöglichkeiten im Einsatz durch DRK-Ausbilder Markus Birkle. Anschließend skizzierte Abteilungskommandant Jürgen Bodri Führungsstrukturen und Kommunikation im Feuerwehreinsatz. Schnittstellen mit den Sanitäts-, Betreuungs- oder Rettungsdienst wurden beleuchtet und in einem anschließenden Workshop für Führungskräfte beider Organisationen weiter vertieft. Währenddessen erprobten sich die DRK-Einsatzkräfte unter der Leitung von Dirk Burkhard und Ludwig Sauer in der Rettung verunglückter Feuerwehrleute. So wurde beispielsweise die Rettung eines Atemschutzgeräteträgers geübt und ein Kollege der Feuerwehr aus einem Schutzanzug geschnitten.
Der anstrengende Übungstag fand einen gemütlichen Abschluss im DRK-Außenstandort Frauenweiler.
Geschrieben von Mario Strammiello
Bearbeitet am Montag, 22 August 2011
Gelesen 1698