Fit For Fire Fighting – Sportabzeichen und Triathlon

Dass sie nicht nur fit am Schlauch sind, bewiesen Eike Ottmann, Markus  Penninger, Katharina Lindermann, Simon Paul, Daniel Wegel und Marco Weissmann letzte Woche bei der Abnahme zum Deutschen Sportabzeichen. Sie starteten im Schwimmbad mit der Abnahme auf der  100, 200 und 1000 Meterstrecke. Am nächsten Tag standen im Stadion der Weitsprung, das Kugelstoßen und der 100 und 1000 Meterlauf auf dem Plan. Bis auf eine Disziplin haben die Teilnehmer das Sportabzeichen so gut wie in der Tasche. Viele andere Teilnehmer wunderten sich über die Vielfältigkeit und sportliche Fitness, die unsere Kameraden trotz der vielen Übungs- und Einsatzstunden gezeigt haben.

Am vergangenen Wochenende ging es dann für Marco Weissmann gleich weiter. Er vertrat die Feuerwehr Wiesloch beim 1. Sparkassen Citytriathlon in Heilbronn. Dort startete er über die olympische Distanz. Nach 1,5 KM schwimmen im 18,5° kalten Neckar ging es auf eine wunderschöne 40 KM lange Radstrecke rund um Heilbronn. Zum Abschluss musste noch ein 5 KM langer Rundkurs, welcher durch die Innenstand und den Rathausplatz führte zweimal durchlaufen werden. Nach drei Stunden und 15 Minuten erreichte Marco Weissmann das Ziel auf dem Rathausplatz.
Geschrieben von Marco Weissmann
Bearbeitet am Freitag, 18 Juni 2010
Gelesen 1736