Einsatzübung an Schatthäuser Grundschule

Am Samstag, den 18. Oktober, fand an der Grundschule in Schatthausen eine Räumungsübung statt. Gemäß Alarm- und Ausrückeordnung der Wieslocher Gesamtfeuerwehr wurden gleichzeitig die Wehren aus Schatthausen (1. Löschgruppe mit LF 8/6), Baiertal (2. Löschgruppe mit LF 16) und Wiesloch (Staffel mit TLF 20/40-SL und DLK 23/12) alarmiert. Während die Abteilungen Schatthausen und Baiertal die Menschenrettung und Brandbekämpfung unter Atemschutz vornahmen, wurde die Drehleiter mit Unterstützung des TLF zur Menschenrettung aus dem Obergeschoss eingesetzt. Das TLF stellte zusätzlich die Wasserversorgung  vor Ort sicher. Ebenfalls im Einsatz waren die Feuerwehrsanitäter der Abteilung Schatthausen, die die verletzten Schüler erstversorgten.
Geschrieben von Ludwig Sauer
Bearbeitet am Mittwoch, 22 Oktober 2008
Gelesen 2445