Altes LF 16 beim Jubiläum der Werkfeuerwehr des PZN

Altes LF 16 beim Jubiläum der Werkfeuerwehr des PZN
Die Werkfeuerwehr des Psychiatrischen Zentrums Nordbaden hatte aus Anlass ihres 100-jährigen Bestehens einen Umzug und eine Ausstellung mit Oldtimerfahrzeugen organisiert. Dabei durfte natürlich unser Traditionsfahrzeug LF 16 aus dem Jahr 1964 nicht fehlen. Und dies gleich aus mehreren Gründen: Zum einen leistete der Mercedes-Benz mit Metz-Aufbau, als er noch im „aktiven Dienst“ bei uns stand, auch Hilfe im ehemaligen PLK Wiesloch, zum anderen war das Fahrzeug - nachdem wir ein neues LF 16 bekommen hatten - 10 Jahre lang im Besitz der Werkfeuerwehr. Nachdem dieser dann im Jahr 1998 ein neues Löschgruppenfahrzeug 8/6 übergeben worden war, konnten wir das Fahrzeug zu einem symbolischen Preis zurück-erwerben. In mühevoller Arbeit wurde der Oldie dann dankenswerterweise von einigen unserer Aktiven liebevoll restauriert und in seinen ursprünglichen Zustand zurückversetzt. Seither greifen wir bei Umzügen und Ausstellungen gerne auf dieses Fahrzeug zurück, das für die Tradition und Geschichte unserer Feuerwehr steht. Wir sind stolz, dass es uns gelungen ist, unseren Oldie vor der Schrottpresse oder einem kläglichen Schicksal als „Durstlöschzug“ oder ähnlichen albernen Auswüchsen zu retten. Das Bild zeigt unsere Fahrzeugbesatzung gemeinsam mit Angehörigen der Werkfeuerwehr, der wir auf diesem Weg noch einmal alles Gute zu ihrem runden Jubiläum wünschen.Bilder: Pressefotograf Helmut Pfeifer
Geschrieben von Ludwig Sauer
Bearbeitet am Montag, 21 Juli 2008
Gelesen 2759