154 - Fahrzeuganforderung: Verkehrsunfall


Datum: 21.09.2017, 14:07 Uhr
Einsatzort: BAB 6 Kreuz Walldorf
Wiesloch: TLF 20/40-SL, KdoW
Feuerwehr Walldorf:
Feuerwehr Bruchsal:
Feuerwehr Hockenheim:
Feuerwehr Sinsheim:
Feuerwehr Mannheim:
Fahrzeuganforderung: Verkehrsunfall

Am Donnerstag Nachmittag kam es auf der A6 im Bereich des Autobahnkreuzes zu einem Verkehrsunfall in den zwei LKW verwickelt waren. Im Einsatzverlauf wurden auch die Tanklöschfahrzeuge aus dem Umkreis hinzugezogen.

Pressebericht des Polizeipräsidiums Mannheim:

POL-MA: Schwerer Verkehrsunfall auf der BAB A6 - Vollsperrung - Pressemitteilung Nr. 3
21.09.2017 – 21:47
St. Leon-Rot/RNK (ots) - Zu einem folgenschweren Unfall kam es am Donnerstagmittag gegen 13.05 Uhr auf der Autobahn A6 von Mannheim in Richtung Heilbronn in Höhe St.Leon-Rot. Ein aus Tschechien stammender 51-jähriger Fahrer eines Gefahrguttransporters musste sein Fahrzeug verkehrsbedingt bis zum Stillstand abbremsen. Der ihm nachfolgende 36 Jahre alte Lkw-Fahrer aus Bad Friedrichshall erkannte die Verkehrssituation zu spät und fuhr nahezu ungebremst auf den vor ihm stehenden Lkw auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der mit Braunkohlestaub beladene Silo-Auflieger aufgerissen und die hochexplosive Ladung auf der Fahrbahn verteilt. Bei dem Zusammenprall wurde der Unfallfahrer im Führerhaus eingeklemmt und musste mit schweren Verletzungen durch einen Rettungshubschrauber in eine Heidelberger Klinik verbracht werden. Wegen der hohen Explosionsgefahr musste die A6 in beiden Fahrtrichtungen voll gesperrt und der Verkehr abgeleitet werden. Hierdurch kam es zu einem Rückstau von bis zu 24 km in beiden Richtungen und erheblichen Verkehrsbehinderungen auf den umliegenden Straßen. Erst gegen 18.15 Uhr konnte nach den Bergungsmaßnahmen auch die Richtungsfahrbahn nach Heilbronn wieder freigegeben werden. Die Reinigungsarbeiten dauern noch bis in die späten Abendstunden an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Tamara Boge
Telefon: 0621 174-0
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://www.polizei-bw.de/

Link zum Bericht der Feuerwehr Walldorf.

Geschrieben von Michael Raab
Gelesen 866