245 - Gasgeruch


Datum: 13.12.2018, 17:49 Uhr
Einsatzort: Wiesloch Bergstr.
Wiesloch: VRW/ELW, LF 20/16, TLF 20/40-SL, RW 2, KdoW

Ein einsatzreicher Donnerstag ging mit dem dritten Alarm für die ehrenamtlichen Angehörigen der Abteilungsfeuerwehr Wiesloch zu Ende. Wie bereits am Vormittag sollte es für die Feuerwehr in die Bergstraße gehen, da dort Gasgeruch wahrgenommen wurde. Die Einsatzkräfte sperrten den Bereich rund um die schadhafte Stelle ab und nahmen Messungen vor. Parallel dazu verständigten sie den zuständigen Gasversorger, welcher kurze Zeit nach der Feuerwehr mit seinem Notdienst eintraf. Wie sich bei der Abstimmung mit dem Notdienst herausstellte, war die schadhafte Gasleitung bereits abgedichtet, allerdings hatten sich im umliegenden Erdreich Gasreste gesammelt, welche in kleinen Mengen an der Oberfläche austraten. Dort verflüchtigten sich diese zwar rasch, waren jedoch deutlich wahrzunehmen. Eine akute Gefahr bestand laut Auskunft des Notdienstes nicht. Die Einsatzstelle wurde an den Gasversorger übergeben.

Geschrieben von Marco Friz
Gelesen 1017