209 - Ausgelöster Heimrauchmelder


Datum: 24.12.2017, 18:00 Uhr
Einsatzort: Wiesloch Lempenseite
Wiesloch: VRW/ELW, LF 20/16, TLF 20/40-SL, DLK 23/12, RW 2
Polizei
Rettungsdienst
Ausgelöster Heimrauchmelder

Nachdem Anwohner an Heiligabend den Rauchmelder der Nachbarn hörten und ihnen die Bewohner des Hauses nicht die Tür öffneten, alarmierten sie folgerichtig die Feuerwehr. Die Einsatzkräfte verschafften sich vor Ort gewaltsam Zutritt um die Räumlichkeiten zu kontrollieren und einen Brand auszuschließen. Glücklicherweise konnte den im Einsatzverlauf eingetroffenen Bewohnern rasch die Sorge vor einem Brand genommen werden. Womöglich verursachte ein Defekt des Rauchwarnmelders dessen Auslösung, nicht Brandrauch. Das im Einsatzverlauf beschädigte Küchenfenster wurde verschalt und die Einsatzstelle an die Eigentümer übergeben. Noch während dieses Einsatzes alarmierte die integrierte Leitstelle Rhein-Neckar schon zum nächsten Einsatz Nr. 210. Hierfür wurde ein Teil der Kräfte aus diesem Einsatz abgezogen, welche gemeinsam mit den im Gerätehaus verbliebenen Kräfte den Folgeeinsatz abarbeiteten. 

Geschrieben von Stefan Mittenzwei
Gelesen 955