84 - Abfallcontainer-Brand


Datum: 26.05.2017, 13:15 Uhr
Einsatzort: Wiesloch Bruchwiesen
Wiesloch: LF 20/16, TLF 20/40-SL, KdoW, SW 2000
Abteilungsfeuerwehr Frauenweiler: LF 8/6
Abteilungsfeuerwehr Baiertal: LF 10/6, LF 16
Abfallcontainer-Brand

Eine pechschwarze Rauchwolke wies der Feuerwehr am Freitagnachmittag den Weg zu einem Brand in der Abfallentsorgungsanlage in den Bruchwiesen. Dort war kurz nach 13 Uhr ein 36 Kubmikmeter fassender Abfallcontainer in Brand geraten, indem Elektroschrott gelagert war.

Die Kräfte der Abteilung Wiesloch leiteten unmittelbar nach dem Eintreffen  umfangreiche Löschmaßnahmen ein, die dazu dienten, die Flammen niederzuschlagen und ein Übergreifen auf umstehende Container zu verhindern. Hierzu kamen Löschwasser und ein Schaummitelgemisch zum Einsatz. Um der problematischen Löschwasserversorgung Herr zu werden, wurde von einem mehrere hundert Meter entfernten Hydranten eine Schlauchleitung verlegt. Zur Unterstützung eben dieser Maßnahmen und des Löschangriffs, kamen neben der Kernstadtwehr die Abteilungswehren aus Baiertal und Frauenweiler zum Einsatz. Ebenso unterstützten die Beschäftigten des kreiseigenen Betriebs die Arbeiten mit Hilfe eines Radladers. Nach abschließender Kontrolle durch Hinzunahme einer Wärmebildkamera konnten die Einsatzkräfte nach rund zwei Stunden die Einsatzstelle verlassen.

 

Pressebericht des Polizeipräsidiums Mannheim (26.5.2017, 16:49 Uhr):

Wiesloch/Rhein-Neckar-Kreis (ots) - Am Freitagnachmittag kam es auf dem Gelände eines kommunalen Abfallentsorgungsunternehmens in der Straße "Bruchwiesen" zu einem Brand, bei dem ein Sachschaden von rund 10.000,- Euro entstand.

Mitarbeiter bemerkten gegen 13 Uhr die Flammen in einem Container, in dem Elektro-Kleingeräte gesammelt wurden. Nachdem die Mitarbeiter erfolglos versucht hatten, die Flammen selbst zu löschen, verständigten sie die Feuerwehr.

Die Wehrleute aus Wiesloch, Baiertal und Frauenweiler kamen vor Ort und bekämpften den Brand, der gegen 14.30 Uhr gelöscht wurde. Während der Brandbekämpfung musste die Straße "In den Weinäckern" gesperrt werden. Der Verkehr wurde umgeleitet. Nach derzeitigen Erkenntnissen kam es durch die starke Sonneneinstrahlung zu einer Selbstentzündung des Elektro-Mülls. Das Polizeirevier Wiesloch hat die Ermittlungen aufgenommen.

Geschrieben von Marco Friz
Gelesen 3883