16 - Verkehrsunfall


Datum: 09.02.2016, 17:37 Uhr
Einsatzort: BAB6 -> HN
Wiesloch: VRW/ELW, LF 20/16, TLF 20/40-SL, RW 2, EL/VA, MTW 1
Verkehrsunfall

Am späten Nachmittag ereignete sich auf der A6 in Fahrtrichtung Heilbronn ein Verkehrsunfall. Auf Höhe Horrenberg-Balzfeld kam ein Sportwagenfahrer mit seinem Mercedes ins Schleudern. Dadurch drehte sich das Fahrzeug um 180 Grad, riss sich einen Reifen samt Felge ab und kam schließlich auf der Überholspur zum Stehen. 

Die zuerst eingetroffene Abteilungsfeuerwehr aus Wiesloch versorgte zunächst den verletzten Fahrer, sicherte die Unfallstelle ab und stellte den Brandschutz sicher. Im weiteren Verlauf klemmten die Helfer die Fahrzeugbatterie ab. Da aufgrund widersprüchlicher Meldungen ein zweiter Unfall nicht ausgeschlossen werden konnte, machte sich die Besatzung des Löschgruppenfahrzeugs nach kurzer Zeit auf, um bis zur Ansschlussstelle Sinsheim den Autobahnabschnitt zu kontrollieren. Glücklicherweise konnte hierbei kein zweiter Verkehrsunfall entdeckt werden. Die weiteren Kräfte verblieben für die eingeleiteten Maßnahmen am ursprünglichen Unfallort. Nach 30 Minuten übergab die Feuerwehr die Einsatzstelle an die Polizei und rückte in Richtung Feuerwehrhaus ab.

Geschrieben von Marco Friz
Gelesen 1102