107 - Überlandhilfe: Unwetterschäden in Schwetzingen


Datum: 22.07.2016, 19:46 Uhr
Einsatzort: Schwetzingen Gesamtes Stadtgebiet
Wiesloch: GW-T, MTW 1
Überlandhilfe: Unwetterschäden in Schwetzingen

Ein abendliches Gewitter entlud seine ganze Stärke im Bereich Schwetzingen und Mannheim. Aufgrund des Starkregens konnte die dortige Kanalisation das Ablaufen der Wassermassen nicht mehr alleine bewältigen. Zahlreiche Keller liefen aus diesem Grund mit Regenwasser voll. Aufgrund der vielen gemeldeten Einsatzstellen benötigte die Feuerwehr Schwetzingen weitere Unterstützung. Einige Feuerwehren aus dem Kreisgebiet wurden daraufhin zur sogenannten Überlandhilfe alarmiert. Mit dem Gerätewagen Transport und dem Mannschaftstransportwagen brachte die Wieslocher Feuerwehr Mannschaft und Gerät in die Spargelstadt und arbeitete dort eigenständig Einsatzstellen ab. Hauptsächlich handelte es sich um vollgelaufene Keller, die mit Hilfe von Tauchpumpen und Wassersaugern wieder trockengelegt werden konnten. 

Geschrieben von Marco Friz
Gelesen 873