22 - Unterstützung Rettungsdienst


Datum: 08.02.2015, 02:32 Uhr
Einsatzort: Wiesloch Alte Heerstr.
Wiesloch: RW 2

"Kurios", so lässt sich der nächtliche Einsatz von Feuerwehr und Rettungsdienst am ehesten beschreiben. Am frühen Morgen entdeckten Passanten eine männliche Person, die Zuflucht in einem Altkleidercontainer gesucht hatte. Der Mann musste sich zuvor wohl mit aller Kraft in die Einwurföffnung des Containers gezwängt haben, um dort zu schlafen. Da es den Passanten nicht möglich war, den Mann zu befreien, riefen sie per Notruf Hilfe.

Die Kräfte des zuerst eingetroffenen Rettungsdienstes scheiterten  aufgrund der Lage des Mannes ebenso an der Befreiung. Abhilfe schaffte schließlich die Demontage von Teilen des Altkleidercontainers. Hierzu setzte die  Besatzung des Rüstwagens verschiedene Werkzeuge ein. Der Mann wurde nach seiner Befreiung in die Obhut von Rettungsdienst und Polizei übergeben. Sein Glück war  die frühzeitige Entdeckung durch die Passanten. Die Temperaturen unter dem Gefrierpunkt hätten sonst sicher schwerwiegendere Konsequenzen mit sich gebracht.

Geschrieben von Marco Friz
Gelesen 975