37 - Unratbrand


Datum: 16.03.2015, 15:22 Uhr
Einsatzort: Wiesloch Walldorfer Straße
Wiesloch: LF 20/16

Dunkle Rauchschwaden standen am Nachmittag über einer Kleingartenanlage an der Walldorfer Straße. Dies veranlasste Passanten folgerichtig, den Notruf zu wählen.

Mit dem Stichwort Gartenhausbrand alarmierte die Integrierte Leitstelle die Wieslocher Feuerwehr. Vor Ort konnte die Ursache für den Rauch schnell ausgemacht werden. In einer Parzelle verbrannte eine Frau Unrat, darunter Teppichreste und Schaumstoff. Von den Einsatzkräften der Feuerwehr wurde der Unrat gelöscht. Die Polizei belehrte derweil die Kleingärtnerin.

Tipps:
Das Verbrennen von pflanzlichen Abfällen ist grundsätzlich nicht verboten, allerdings anmeldepflichtig. Was dabei zu beachten ist und wo bzw. wie man eine Verbrennung anmelden muss, ist hier zusammgengefasst (Link).

Geschrieben von Marco Friz
Gelesen 1097