26 - Zimmerbrand: waren Unregelmäßigkeiten am Holzofen


Datum: 23.02.2015, 10:00 Uhr
Einsatzort: Wiesloch-Baiertal Am Hochbehälter
Wiesloch: VRW/ELW, TLF 20/40-SL, DLK 23/12
Abteilung Baiertal: LF 16, MTW
Abteilung Schatthausen: LF 8/6
Abteilung Frauenweiler: LF 8/6
Weitere Einsatzkräfte: Rettungsdienst, Polizei
Zimmerbrand: waren Unregelmäßigkeiten am Holzofen

"Zimmerbrand - starke Rauchentwicklung", mit diesem Alarmstichwort wurden die Abteilungsfeuerwehren der Gesamtwehr am Montag Vormittag nach Baiertal gerufen. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte war aus dem Gebäudeinneren deutlich das Piepsen von Rauchmeldern zu hören. Wie sich beim Betreten der Räume herausstellte, führten Unregelmäßigkeiten im Bereich des Holzofens und des Kamins zu einem Austritt der Rauchschwaden und der Ausbreitung auf die Räumlichkeiten. Glücklicherweise war der Bewohner zu diesem Zeitpunkt nicht zu Hause. Die Feuerwehr belüftete die betroffene Wohneinheit und veranlasste die Überprüfung des Schornsteins durch den zuständingen Bezirksschornsteinfegermeister.

 

Geschrieben von Marco Friz
Gelesen 979