97 - Fahrzeuganforderung: Drehleiterrettung


Datum: 13.06.2015, 12:34 Uhr
Einsatzort: Wiesloch Hauptstraße
Wiesloch: LF 20/16, DLK 23/12

Ein medizinischer Notfall erforderte den gemeinsamen Einsatz von Rettungsdienst, Notarzt und Feuerwehr.
Die Kollegen des Rettungsdienstes versorgten eine erkrankte Person, deren Transport durch das enge Treppenhaus nicht möglich war. Um die Person aus dem zweiten Obergeschoss zum bereitstehenden Rettungswagen zu befördern, kam deshalb die Drehleiter zum Einsatz. Hierzu wurde der Erkrankte mit einer speziellen Trage auf dem Korb der Drehleiter fixiert und nach kurzem Transport auf dem Erdboden abgesetzt.

Geschrieben von Marco Friz
Gelesen 893