67 - Zimmerbrand


Datum: 23.06.2014, 08:08 Uhr
Einsatzort: Wiesloch Hauptstraße
Wiesloch: LF 20/16, TLF 20/40-SL, DLK 23/12, GW-T, KdoW
Zimmerbrand

Am Montagmorgen wurde die Wieslocher Feuerwehr zu einem Wohnungsbrand in die Hauptstraße gerufen. Aus noch nicht abschließend geklärter Ursache war in der Speisekammer des Anwesens ein Brand ausgebrochen. Das Feuer drohte, auf die Küche überzugreifen. Die Wohnungsinhaberin, die zunächst mit einem Feuerlöscher eigene Löschversuche unternahm, musste sich aufgrund des intensiven Brandrauchs in Sicherheit bringen. Vor dem Gebäude erwartete sie die Wehrleute, die mit einem Kommandowagen, dem Löschgruppenfahrzeug, der Drehleiter und dem Tanklöschfahrzeug eintrafen. Ein Trupp unter Atemschutz drang in die verrauchte Wohnung ein und konnte den Brand recht schnell lokalisieren. Rasch wurden die Flammen abgelöscht. Mit einem Drucklüfter wurde die Wohnung anschließend rauchfrei gemacht. Vom Brand betroffene Gegenstände wurden aus der Wohnung gebracht. Während der Atemschutztrupp die Flammen ablöschte, hielt sich ein weiterer Trupp vor dem Gebäude bereit, um gegebenenfalls in das Geschehen eingreifen zu können. Die Drehleiter ging vor dem Küchenfenster in Stellung. Die Wohnungsinhaberin wurde vom ebenfalls alarmierten Rettungsdienst und Notarzt untersucht und betreut. Die Polizei sperrte während der Lösch- und Rettungsarbeiten die Hauptstraße ab und leitete den Verkehr um.

 Bildquelle: Carina Kircher

Geschrieben von Ludwig Sauer
Gelesen 1313