92 - Verkehrsunfall


Datum: 05.08.2014, 09:06 Uhr
Einsatzort: Mühlhausen B39
Wiesloch: RW 2
Feuerwehr Mühlhausen
Feuerwehr Mühlhausen-Tairnbach
Feuerwehr Mühlhausen-Rettigheim
Verkehrsunfall

Zu einem Verkehrsunfall wurde der Rüstwagen der Freiwilligen Feuerwehr Wiesloch am Montagmorgen auf die Ortsumgehung Mühlhausen alarmiert. Dort waren zuvor ein PKW und ein Klein-LKW zusammengeprallt. 

Vor Ort war die Lage bereits unter Kontrolle, sodass sich die Besatzung des Rüstwagens mit ihren Gertäschaften nur bereitstellte, um die örtliche Feuerwehr im Bedarfsfall unterstützen zu können. 

Bericht des Polizeipräsidiums Mannheim:
Mühlhausen/Rhein-Neckar-Kreis (ots) - Am Montagvormittag kollidierte ein mit zwei Personen besetzter Mercedes an der Einmündung K 4271/B 39 mit einem Kleintransporter. Der 80-jährige Mercedes-Fahrer war kurz nach 9 Uhr von der K 4271 nach links auf die B 39 eingebogen und hatte den 30-jährigen Fahrer eines Kleintransporters übersehen, der von Eichtersheim in Richtung Mühlhausen unterwegs war.
Durch den Aufprall wurden beide Fahrer sowie die 78-jährige Beifahrerin im Mercedes schwer verletzt. Nach ihrer notärztlichen Versorgung vor Ort wurden die beiden Insassen des Mercedes mit Rettungswagen in eine Klinik transportiert. Der 30-Jährige wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen.
Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf rund 12.000.- Euro.
Die B 39 war während der Unfallaufnahme für rund neunzig Minuten bis gegen 10.30 Uhr voll gesperrt. Der Verkehr wurde örtlich umgeleitet.

Quelle Bilder: Feuerwehr Rettigheim

Geschrieben von Patrick Bader
Gelesen 1294