7 - Verkehrsunfall


Datum: 12.01.2014, 23:37 Uhr
Einsatzort: BAB 6 -> Mannheim
Wiesloch: VRW/ELW, LF 20/16, TLF 20/40-SL, RW 2, EL/VA, MTW 1
Verkehrsunfall

Zu einem Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einem LKW kam es am Sonntag Abend auf der Bundesautobahn 6 in Fahrtrichtung Mannheim.

Beim Eintreffen der Feuerwehr wurde der schwer verletzte PKW-Lenker bereits vom Rettungsdienst versorgt. Mittels hydraulischem Gerät wurde die Beifahrertür geöffnet um weiteren Zugang zum Patienten zu bekommen. Gemeinsam wurde der Verletzte anschließend aus dem Fahrzeug gerettet.

 

Polizeibericht, 13.01.2014, 00:36 Uhr:

POL-MA: Ein Schwerverletzter nach Auffahrunfall auf der Autobahn

Mannheim (ots) - BAB 6 / Sankt Leon-Rot Vermutlich infolge Unachtsamkeit fuhr am Sonntagabend gegen 22.20 Uhr ein Ford-Fahrer auf ein vorausfahrendes Fahrzeug auf und kam in der Folge quer auf der Fahrbahn zum Stehen. Ein nachfolgender Sattelzug konnte nicht mehr ausweichen und erfasste den Ford seitlich, wodurch der Fahrer, ein 51-jähriger Mann, eingeklemmt und schwer verletzt wurde. Er musste von der Feuerwehr befreit und in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Während der Unfallaufnahme war die A 6 zwischen der Anschlussstelle Rauenberg und dem Autobahnkreuz Walldorf in FR Mannheim für ca. eine Stunde voll gesperrt. Es bildete sich Rückstau auf einer Länge von etwa 3 km. Gegen Mitternacht war die Fahrbahn wieder komplett geräumt.

Gelesen 2290