80 - Stromausfall


Datum: 17.07.2014, 04:52 Uhr
Einsatzort: Wiesloch Wieslocher Straße
Wiesloch: LF 20/16, TLF 20/40-SL, MTW 1

Aufgrund eines Stromausfalls, der weite Teile Wieslochs und Umgebung betraf wurde die Wieslocher Feuerwehr in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag alarmiert:

Im Umspannwerk zwischen Wiesloch und Baiertal kam es zu einem Schaden in der 20kV-Verteilung, der neben dem Stromausfall zu einer Verrauchung des Gebäudes führte. Um den Mitarbeitern des Energieversorgers bedenkenlos die Reparaturarbeiten zu ermöglichen wurde das Gebäude daraufhin mittels Überdrucklüfter belüftet. Löscharbeiten waren keine notwendig.

Parallel fuhr ein Mannschaftstransportwagen verschiedene Pflegeeinrichtungen in Wiesloch an, um sicherzustellen, dass deren Betrieb durch die Stromunterbrechung nicht beeinträchtigt wurde. Dies war nicht der Fall, Maßnahmen waren nicht notwendig.

Bis zum Morgen war die Stromversorgung weitestgehendst wieder hergestellt, so dass eine Kaffee(selbst)versorgung zum Frühstück in Wiesloch wieder möglich war.

Geschrieben von Sebastian Hodapp
Gelesen 1204