63 - Überlandhilfe bei Hochwasser


Datum: 31.05.2013, 17:20 Uhr
Einsatzort: Weinheim Bensheimer Straße
Wiesloch: GW-T
Feuerwehr Weinheim:
Div. Feuerwehren aus dem Rhein-Neckar-Kreis:
Div. Ortsverbände des THW aus dem Rhein-Neckar-Kreis und Heidelberg:
Überlandhilfe bei Hochwasser

Fast parallel zum ersten Einsatz forderte das Führungs- und Lagenzentrum des Rhein-Neckar-Kreis weitere Einheiten von Feuerwehr und THW für den Transport von Sandsäcken aus dem gesamten Kreisgebiet an.

In Weinheim war der Flußpegel der Weschnitz durch den Dauerregen bedrohlich angestiegen. Der Deich des Gewässers wies bereits erste Schäden auf, wodurch Wasser austreten konnte. Von der örtlichen Wehr wurde der Deich gesichert und ständig kontrolliert. Um auf weitere Schäden und alle Eventualitäten vorbereitet zu sein, wurden deshalb zusätzliche Sandsäcke angefordert.
Aus Wiesloch wurde der Gerätewagen Transport entsandt, um in Walldorf Nachschub aufzunehmen. Die Kameraden aus der Astorstadt hatten in einem Betrieb bereits Sandsäcke gefüllt und diese auch mit dem eigenen Transportwagen  nach Weinheim gebracht. Vor Ort wurde die "Fracht" an einem zentralen Sammelpunkt abgeladen. Daraufhin konnten die Wieslocher Kräfte wieder abrücken.

Bilder 1 und 4: Feuerwehr Walldorf

 

Gelesen 1685