212 - Kaminbrand - war Fehlfunktion in der Heizungssteuerung


Datum: 14.12.2013, 14:52 Uhr
Einsatzort: Wiesloch Neues Strässel
Wiesloch: VRW/ELW, LF 20/16, TLF 20/40-SL, DLK 23/12, RW 2
Kaminbrand - war Fehlfunktion in der Heizungssteuerung

(pb)Am frühen Samstag Nachmittag rückte die Freiwillige Feuerwehr Wiesloch zu einem gemeldeten Kaminbrand aus.

Beim Eintreffen war dunkler Rauch, der aus dem Gebäude quoll, erkennbar, sodass sofort alle Erstmaßnahmen getroffen wurden. 
Nach Erkundung des Bereichs außerhalb des Gebäudes und der Feststellung, dass es keinen offenen Zugang gibt, musste die Tür aufgebrochen werden.
In dieser Zeit positionierte sich schon die Drehleiter, sodass ein Weg zum Schornstein geschaffen werden konnte.

Im Innern wurden Untersuchungen mit der Wärmebildkamera vorgenommen. Dabei stellte sich heraus, dass der Rauch keine Folge eines angenommenen Brandes war, sondern von einer Fehlfunktion der Heizungsanlage rührte. 

Ein Schornsteinfeger und eine Wartungsfirma wurden verständigt. Nachdem die Tür wieder verschlossen war, konnte die Feuerwehr die Einsatzstelle an den Eigentümer übergeben. 

Gelesen 2009