82 - Verkehrsunfall


Datum: 04.06.2012, 17:14 Uhr
Einsatzort: Dielheim L612
Wiesloch: RW 2, KdoW
Dielheim: LF 8/6, VRW, GW-T, MTWDielheim-Horrenberg: LF 8/6
Verkehrsunfall

Kurz nach dem Orstausgang Dielheim, in Fahrtrichtung Horrenberg, kam eine PKW-Lenkerin mit ihrem Fahrzeug von der Fahrbahn ab. Der Wagen drehte sich um die eigenene Achse und prallte mit der Fahrerseite gegen dichtes Buschwerk und kleinere Bäume. Schlussendlich kam der Skoda auf der Fahrerseite zum Liegen. Die Fahrerin wurde schwer verletzt und durch die Feuerwehr befreit. Nach medizinscher Erstversorgung durch den Notarzt wurde sie mit dem Rettungshubschrauber in die Klinik geflogen.

Bei solchen Einsätzen kommt neben der zuständigen Ortswehr auch der Rüstwagen aus Wiesloch mit seinen zahlreichen Sondergeräten zum Einsatz. Da in diesem Fall keine schwere technische Rettung von Nöten war, musste Mannschaft und Gerät aus Wiesloch jedoch nicht eingesetzt werden.

Dielheim
L 612 nach Unfall voll gesperrt
Die L 612 zwischen Horrenberg und Dielheim war am Nachmittag nach einem schweren Unfall voll gesperrt. Nach Polizeiangaben war eine Autofahrerin aus bislang ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen, wurde in ihrem Auto eingeklemmt und schwer verletzt. Die 32jährige musste mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus nach Mannheim gebracht werden. Inzwischen ist die L612 wieder frei befahrbar.

SWR.de (04.06.2012, 16:30 Uhr)

Gelesen 629