21 - Heißgelaufene LKW-Achse


Datum: 02.02.2012, 22:01 Uhr
Einsatzort: Autobahn A6 -> HN
Wiesloch: LF 20/16, TLF 20/40-SL, RW 2, EL/VA, KdoW, MTW 1
Heißgelaufene LKW-Achse

Mit der Meldung „Feuer 2 – LKW-Brand, A 6, Fahrtrichtung Heilbronn“ wurde die Wieslocher Feuerwehr am Donnerstagabend alarmiert. Wie bei einer derartigen Einsatzmeldung hinterlegt, rückten kurz nacheinander das LF 20/16, das TLF 20/40-SL, der RW 2, der KdoW sowie der MTW 1 mit dem Verkehrssicherungsanhänger auf die Autobahn aus. Noch während der Anfahrt meldete die Leitstelle dann, dass es lediglich im Bereich der Liftachse des LKW einen Brand bzw. eine starke Erwärmung gegeben habe. Dem Fahrer sei es aber gelungen, mittels eines Feuerlöschers den Schaden einzudämmen. Die Feuerwehr sollte jedoch zur Nachkontrolle den Einsatzort anfahren. Diese tat wie ihr geheißen und konnte die Angaben des Fahrers vor Ort bestätigen. Zur Überprüfung kam die Wärmebildkamera zum Einsatz. Nachdem weitere Maßnahmen nicht erforderlich waren, konnte die Rückfahrt angetreten werden.

Gelesen 687