61 - Fahrzeuganforderung: Zimmerbrand


Datum: 28.04.2012, 20:15 Uhr
Einsatzort: Wiesloch Heidelberger Straße
Wiesloch: VRW/ELW, LF 20/16, TLF 20/40-SL, DLK 23/12, EL/VA, GW-T, MTW 1
Baiertal: LF 10/6
Frauenweiler: LF 8/6
Werkfeuerwehr PZN: LF 8/6, LF 8, KdoW
Kreisfeuerwehrführung: Stv. KBM Axel Schuh
Rettungsdienst: Div. RTWs, NEF, LNA, SEG Brand DRK Wiesloch
Fahrzeuganforderung: Zimmerbrand

In einem Stationsgebäude des Psychiatrischen Zentrums Nordbaden war ein Zimmerbrand ausgebrochen. Während das umsichtige Stationspersonal eilig das Gebäude räumte, wurden durch die Werkfeuerwehr PZN Löschmaßnahmen im betroffenen Raum eingeleitet. Aufgrund der Gesamtlage wurde die Wieslocher Feuerwehr mit drei Abteilungswehren zur Unterstützung gerufen. Die Einsätzkräfte der Stadt gingen mit ihren Fahrzeugen an der westlichen Gebäudeseite in Stellung. Um ein eventuelles Übergreifen der Flammen nach außen hin zu verhindern und einen weiteren Angriffsweg zu bilden, wurde die Drehleiter vor dem betroffenen Raum positioniert. Ein ausreichender Vorrat an Atemschutzgeräten wurde derweil durch die Besatzung des Gerätenwagen Transport sichergestellt. Auch wurde eine zentrale Einsatzleitung am Wieslocher ELW aufgebaut, die durch den stellvertretenden Kreisbrandmeister Axel Schuh und Unterkreisführer Jürgen Förderer in ihrer Arbeit unterstützt wurde. Bereits nach kurzer Zeit waren die Flammen im Brandraum gelöscht. Nach einer dreiviertel Stunde konnte ein Großteil der Einsatzkräfte den Brandort verlassen. Verletzt wurde niemand.

Gelesen 645