66 - Verkehrsunfall


Datum: 20.06.2011, 22:43 Uhr
Einsatzort: Wiesloch L547 -> Baiertal
Wiesloch: VRW/ELW, LF 20/16, TLF 20/40-SL, RW 2
Verkehrsunfall

Mit dem Stichwort "Verkehrsunfall - eingeklemmte Person" wurde die Wieslocher Feuerwehr am Montag Abend alarmiert.

Auf der Verbindugnsstraße L547 zwischen Wiesloch und Baiertal war eine PKW-Lenkerin von der Fahrbahn abgekommen. Sie überfuhr mit ihrem Fahrzeug den dortigen Fahrradweg, prallte gegen eine Straßenlaterne und kam im angrenzenden Feld zum Stehen. Da erste Rückmeldungen bei der Integrierten Leitstelle Rhein-Neckar darauf hindeuteten, dass das Fahrzeug in Brand geraten und die darin befindliche Person noch eingeklemmt sein sollte, wurde sogleich das Löschgruppenfahrzeug an die Einsatzstelle entsandt. Glücklicherweise bewahrheitete sich diese Annahme nicht. Die verletzte Fahrerin konnte vom Rettungsdienst ohne technische Hilfe der Feuerwehr befreit und versorgt werden. Die Einsatzkräfte der Abteilungswehr Wiesloch sicherten die zerstörte Straßenlatere sowie die Batterie des PKWs. Ebenso stellten sie den Brandschutz an der Unfallstelle sicher.

Gelesen 479