10 - Türöffnung


Datum: 18.01.2011, 16:15 Uhr
Einsatzort: Wiesloch Baiertaler Straße
Wiesloch: LF 20/16
Türöffnung

Nachdem, aus einer Wohnung im Dachgeschoss Wasser in die darunter liegende Wohnung floss, wurde die Feuerwehr alarmiert. Nach dem Eintreffen mit dem LF 20/16 mussten die Einsatzkräfte feststellen, dass auf Klingeln und Klopfen niemand die Dachgeschosswohnung öffnete. Da  zunächst nicht ausgeschlossen werden konnte, dass sich möglicherweise eine hilflose Person in der Dachgeschosswohnung befand, wurde sogleich der Rettungsdienst und wie bei Türöffnungen immer erforderlich auch die Polizei alarmiert. Die Wohnungstür wurde dann mit dem „Ziehfix“ geöffnet. Während dieser Maßnahme stellte sich glücklicherweise heraus, dass die Wohnung zurzeit unbewohnt ist. Als die Wohnung geöffnet war, konnte festgestellt werden, dass aus einem Absperrventil wohl über Stunden hinweg Wasser ausgetreten war, dass zunächst diese Wohnung und dann die darunter liegende Wohnung überflutete. Weitere Maßnahmen der Feuerwehr waren allerdings nicht mehr erforderlich, da die Hausverwaltung die Beseitigung des Wassers und die Bautrocknung mit eigenen Mitarbeitern durchführen wird.

Gelesen 485