127 - PKW-Brand


Datum: 09.12.2011, 17:21 Uhr
Einsatzort: Wiesloch B3
Wiesloch: LF 20/16, TLF 20/40-SL
PKW-Brand

Am Freitagabend wurde die Wieslocher Wehr zu einem PKW-Brand gerufen. Mitten im dichten Berufsverkehr auf der B3 bemerkte eine Fahrzeuglenkerin Rauch im Innenraum ihres PKW aufsteigen. Sie lenkte den VW Polo in den Grünstreifen und verständigte die Feuerwehr. Als die Einsatzkräfte mit dem Löschgruppen- und dem Tanklöschfahrzeug eintrafen, war der Innenraum des Autos stark verqualmt. Im Bereich zwischen Motor und Armaturenbrett war es zu einem Schwelbrand gekommen, dem Elektroleitungen und Isolierung zum Opfer fielen.
Zunächst öffneten Feuerwehrleute unter Atemschutz die Motorhaube und versuchten von dieser Seite mittels Wasser zu löschen. Anschließend wurden Teile der Isolierung und des Armaturenbretts demontiert und mit einem Kohlendioxidlöscher Löschversuhe unternommen. Dadurch konnte der Brand restlos erstickt werden. Zum Abschluss der Arbeiten wurde der PKW mit einer Wärmebildkamera untersucht.

Gelesen 1076