42 - Auslaufende Betriebsstoffe


Datum: 19.04.2011, 15:52 Uhr
Einsatzort: Wiesloch L594/Hauptstr.
Wiesloch: RW 2
Auslaufende Betriebsstoffe

Ein Unfall mit drei PKW ereignete sich am Dienstag gegen 14:00 Uhr bei der Einmündung der Hauptstraße in die Südtangente.

Mit dem Stichwort „Verkehrsunfall ohne eingeklemmte Personen“ wurde die Wieslocher Feuerwehr alarmiert“. Kurz nach dem Alarmeingang rückte der Rüstwagen mit drei Mann Besatzung zum Unfallort aus. Dort kümmerten sich bereits Notarzt und Rettungsdienst um insgesamt vier verletzte Personen. Da auch zwei am Unfall beteiligte Hunde versorgt werden mussten, wurde zusätzlich zum Streifendienst der Polizei auch deren Hundeführerstaffel aufgeboten. Die Arbeit der Feuerwehr bestand in der Absicherung der Unfallstelle, der Gewährleistung des Brandschutzes und der Beseitigung ausgelaufener Betriebsstoffe. Der Einsatz der Feuerwehr war nach etwa einer Stunde beendet.

Gelesen 440