157 - Türöffnung


Datum: 14.10.2010, 21:09 Uhr
Einsatzort: Wiesloch Ebertstr.
Wiesloch: DLK 23/12, RW 2, KdoW

„Türöffnung – Bewohner hat sich ausgesperrt, in der Wohnung brennen Kerzen“, so lautete die Alarmmeldung für die Wieslocher Feuerwehr am Donnerstag Abend kurz nach 19.00 Uhr. Da aufgrund der brennenden Kerzen in der Wohnung eine akute Brandgefahr nicht auszuschließen war, verließ der Rüstwagen kurz nach dem Alarm mit Sondersignal die Feuerwache. An der Einsatzstelle angekommen, konnte sich die Besatzung über ein Baugerüst, das an dem betroffenen Gebäude aufgestellt war, durch ein Fenster rasch Zugang zu der Wohnung verschaffen und die Wohnungstür von Innen öffnen. Die Freude des Wohnungsinhabers war groß, zumal auch durch die brennenden Kerzen kein Schaden entstanden war. Wie bei Türöffnungen üblich war auch die Wieslocher Polizei mit einem Streifenwagen vor Ort. Die ebenfalls ausgerückte Drehleiter konnte hingegen ihre Einsatzfahrt abbrechen.

Gelesen 930