128 - Strohballenbrand


Datum: 14.08.2010, 03:18 Uhr
Einsatzort: Wiesloch Bögnerweg
Wiesloch: VRW/ELW, LF 20/16, TLF 20/40-SL, KdoW, MTW 1, LF 16
Frauenweiler: LF 8/6
Werkfeuerwehr HDM: MGV
Walldorf: GW-Mess/ELW
BF Mannheim: WLF mit Teleskoplader
THW Wiesloch-Walldorf: Tieflader mit Teleskoplader
Kreisfeuerwehrführung: Ein Stellvertretender Kreisbrandmeister
Strohballenbrand

Rund 1200 Strohballen gerieten aus bisher ungeklärter Ursache von Freitag auf Samstag Nacht in Brand. Über mehrere Stunden ließen die Feuerwehrkräfte die Strohballen kontrolliert abbrennen. Gleichzeitig wurden die gestapelten Ballen mit Hilfe von Teleskopladern auseinander gezogen und abgelöscht. Die Löscharbeiten dauerten bis ca. 19 Uhr am selben Tag an. 

 

Bild Nr. 3-5 - H & B Pressebild Pfeifer

Gelesen 440