159 - Brandmeldealarm - böswillige Alarmierung


Datum: 20.10.2010, 11:38 Uhr
Einsatzort: Wiesloch Parkstr.
Wiesloch: VRW/ELW, LF 20/16, DLK 23/12, KdoW

Im Berufsschulzentrum wurde am Morgen grundlos ein Handdruckknopfmelder der Brandmeldeanlage eingeschlagen. Daraufhin rückte der Löschzug der Abteilung in die Parkstraße aus. Bis auf die Kontrolle des betroffenen Bereichs und die Zurückstellung der Brandmeldeanlage brauchten die Kräfte jedoch nicht tätig werden. Nach kurzer Zeit konnten sie an den Standort zurückkehren.

Fazit: Die Feuerwehren nehmen nach wie vor alarmierende Brandmeldeanlagen ernst und behandeln diese, bis zum Beweis des Gegenteils, als Realfeuer. Umso ärgerlicher ist es deshalb für die Einsatzkräfte, wenn eine solche Einrichtung aus Spaß oder Langeweile mißbraucht wird.

Gelesen 902