80 - Verkehrsunfall


Datum: 10.07.2009, 07:14 Uhr
Einsatzort: Wiesloch L594a -> Wiesloch
Wiesloch: VRW/ELW, TLF 20/40-SL, RW 2, KdoW
Verkehrsunfall

Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am frühen Freitagmorgen auf der Landesstraße (L594a) in Fahrtrichtung Wiesloch. Neben Rettungsdienst und Polizei eilte die Wieslocher Feuerwehr ebenfalls an die Unfallstelle. Dem Fahrer, der in seinem Fahrzeug eingeklemmt war, konnte jedoch nicht mehr geholfen werden. Er war trotz des schnellen Eintreffens der Hilfsorganisationen bereits in seinem Fahrzeug verstorben und wurde durch die Feuerwehr, mit schwerem Gerät, geborgen.


Polizei:
Schwerer Unfall auf der B 3 Abfahrt Wiesloch-Mitte (verl. Heidelberger Straße) – 48-jähriger Mann erlitt tödliche Verletzungen

Wiesloch: Tödliche Verletzungen erlitt ein 48-jähriger Renault Fahrer bei einem Unfall am Freitagmorgen, gegen 5.10 Uhr auf der B 3 Abfahrt Wiesloch-Mitte (verl. Heidelberger Straße). Der Mann war mit seinem Wagen auf der B 3 in Richtung Bad Schönborn unterwegs und fuhr an der Abfahrt Wiesloch-Mitte in Richtung Wiesloch. Ausgangs einer Linkskurve kam er mit seinem Wagen aus bisher noch nicht bekannter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Brückenpfeiler. Hierdurch wurde er in seinem Fahrzeug eingeklemmt und erlitt so schwere Verletzungen, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. Der 48-Jährige wurde durch die Feuerwehr Wiesloch aus seinem völlig demolierten Fahrzeug geborgen.

Die Abfahrt/Auffahrt in Richtung Wiesloch bzw. auf die B 3 war für die Dauer der Unfallaufnahme und Bergung des Opfers rund 2 ½ Stunden voll gesperrt.

Freitag, 10.07.2009, 8.30 Uhr

Gelesen 494