32 - Verkehrsunfall


Datum: 30.03.2009, 09:49 Uhr
Einsatzort: Wiesloch Alte Heerstraße
Wiesloch: VRW/ELW, TLF 20/40-SL, RW 2
Verkehrsunfall

Verkehrsunfall am Montag morgen im Kreuzungsbereich Gerbersruhstraße/ Alte Heerstraße

Am Montag morgen kam es im Kreuzungsbereich Gerbersruhstraße/ Alte Heerstraße in Wiesloch gegen 7.30 Uhr zur Kollision zweier PKW. Nachdem sich die Fahrertür des einen PKW durch den erheblichen Seitenaufprall nicht mehr öffnen ließ und bei dem Fahrer auch eine Wirbelsäulenverletzung zu befürchten war, ordnete der Notarzt eine patientenorientierte, also eine möglichst schonende Befreiung des Unfallopfers an.  Zu diesem Zweck setzte die Wieslocher Feuerwehr, die mit drei Fahrzeugen und 10 Wehrleuten angerückt war, zwei Hydraulikaggregate ein und trennte das Dach sowie beide Türen auf der Fahrerseite ab. Nach diesen Maßnahmen konnte der Mann, dem zuvor das KED-System, ein spezielles „Rettungskorsett“ angelegt worden war, aus dem Fahrzeug befreit werden. Nach einer Behandlung im Rettungswagen wurde er mit dem Rettungshubschrauber in die Klinik geflogen.

Gelesen 450