103 - Verkehrsunfall


Datum: 15.08.2009, 11:48 Uhr
Einsatzort: Autobahn BAB 6 -> Heilbronn
Wiesloch: VRW/ELW, TLF 20/40-SL, RW 2, EL/VA, KdoW, MTW 1

Am frühen Samstagvormittag wurde die Feuerwehr Wiesloch zu einem Einsatz auf die A6 in Fahrtrichtung Heilbronn gerufen. Es wurde ein schwerer Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person auf Höhe der Gemarkung Dielheim gemeldet. Kurz nach der Alarmierung rückte der Rüstzug der Feuerwehr in Richtung Einsatzstelle ab. Vor Ort stellte sich den Einsatzkräften folgende Lage. Ein PKW-Fahrer war ungebremst auf einen Lastzug aufgefahren und zog sich hierbei lebensgefährliche Verletzungen zu. Er war jedoch nicht mehr in seinem Fahrzeug eingeklemmt. Somit beschränkte sich die Arbeit der Feuerwehr auf das abklemmen der Batterie und das Abstreuen ausgelaufener Betriebsstoffe. Nach kurzer Zeit konnte ein Teil des Rüstzuges die Einsatzstelle wieder verlassen. Der andere Teil sicherte weiterhin die Unfallstelle ab und unterstützte den Rettungsdienst bei der Landung des Rettungshubschraubers.

Gelesen 456